Liebe Gartenfreundin, lieber Gartenfreund,
wenn wir unsere Pflanzen versenden ist ein umsichtiges Handeln unerlässlich, da es sich um lebende Ware handelt. Während der Winterzeit sind die Bedingungen nicht ideal, um die Pflanzen sicher zu verschicken, damit sie wohlbehalten bei Ihnen ankommen. Deswegen halten wir eine Winterpause ein. Abhängig von der Witterung wird der Versand der Ware voraussichtlich ab dem 1. März 2020 wieder beginnen. Sie können Ihre Bestellung aber dennoch aufgeben. Die frischen Pflanzen erreichen Sie dann schnellstmöglich, sobald die Wetterbedingungen einen Versand wieder zulassen.

Vielen Dank für das Verständnis.

Gemeine Waldrebe

Clematis vitalba
9,49 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 100022139052
 
Bestell-Nr. Variante Preis Lieferzeit Menge
100022139052 Größe: 40-60 cm, C 2, gestäbt
9,49 € *

Dieser Artikel erscheint am 1. März 2020

9,49 € *

Dieser Artikel erscheint am 1. März 2020

Diese Waldrebe heißt nur so. Sie ist aber gar nicht gemein, sondern überaus produktiv.... mehr
Produktinformationen "Gemeine Waldrebe"

Diese Waldrebe heißt nur so. Sie ist aber gar nicht gemein, sondern überaus produktiv.

Beschreibung

Die Gemeine Waldrebe (Clematis vitalba) ist ein sehr charmanter Kletterer, der mit seinen zahlreichen, im Sommer erscheinenden cremeweißen Blüten verzaubert. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit einem durchlässigen, humosen Boden kann sie eine Höhe von ca. 10 m erreichen.

Blüte

Die Gemeine Waldrebe bildet cremeweiße Blüten von Juli bis September. Anordnung der Blüten in schönen Rispen.

Frucht

Dekorative silberweiße Früchte.

Laub

Die Gemeine Waldrebe ist sommergrün. Ihre gefiederten und ganzrandigen Blätter sind mittelgrün.

Rinde

Die dunkelgraue Rinde ist streifenförmig eingerissen.

Wuchs

Clematis vitalba wächst rankend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 4 - 10 m und wird bis zu 3 - 8 m breit. Dies ist eine schnell wachsende Pflanze. Die Gemeine Waldrebe hat wenig verzweigte Wurzeln.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Gemeine Waldrebe weist eine gute Frosthärte auf.

Rückschnitt

Diese Pflanze ist schnittverträglich.

Pflanzpartner

Die Gemeine Waldrebe setzt schöne Akzente gemeinsam mit: Prachtspiere, Hoher Wald-Geißbart, Schildfarn.

Wissenswertes

Pflanze oder Teile der Clematis vitalba sind giftig.

Pflanzung

"Der Fuß im Schatten, der Kopf in der Sonne". Das lieben Clematis. Die unteren 50 cm der Pflanze sollten sich immer im Schatten befinden. Gut geeignet sind Plätze unter lichten Bäumen, Beschattung können aber auch schwachwüchsige Stauden schaffen. Pflanzen Sie eine Handbreit tiefer, als die Pflanze im Topf stand.

Ähnliche Pflanzen

Folgende Pflanzen könnten in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Gemeinen Waldrebe ähnlich sein: Celastrus orbiculatus, Hedera helix.

Pflanzzeit

Containergehölze können, außer bei gefrorenem Boden und bei Sommerhitze (über 30°C ), ganzjährig gepflanzt werden.

Pflege

Tipp:
  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gemeine Waldrebe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen